Ein Bett im Freien

 

Ein allabendliches Hallo nach Hause,

 

gestern haben wir trainiert wie man in der Wildnis nicht verhungert und heute haben wir angefangen, uns ein zweites Zuhause zu bauen. Unter pfadfinderischer Anleitung von Manuel und Maurice haben die Kinder Stämme und Stöcke für den Unterstand gesucht, bearbeitet und zu Wänden zusammen gebaut. Da Janne ihre Gruppe überwiegend aus Mädchen besteht, waren sie für die Dekoration und Komfort zuständig. Sie suchten Moos zusammen, damit auch jeder weich liegen kann und Blätter und Zweige als Ersatz für Topfpflanzen :-)

 

Wenn alles fertig ist möchten wir gern mit den Kindern eine Nacht im Freien verbringen, sozusagen unter den Sternen übernachten. Schlafsäcke und Planen haben wir alles mit und ich glaube, die Kinder freuen sich schon drauf.

  

Am Abend haben wir das Gemeinschaftsgefühl bei unserem beliebten Brennballspiel gestärkt.

 

Kay und Johannes haben die Spielregeln sehr eng ausgelegt und ließen keine Ausnahmen zu, wenn die Kleinen kurz vor dem Ziel doch noch rausgeflogen sind. Die dürfen nicht mehr mitspielen!

  

Morgen findet unser erstes Tagesevent statt, worauf ich mich persönlich sehr freue.

 

Dazu mehr im nächsten Blog.

  

Bis bald,

eure Janine

 

 

 

 

 

Essenplan Ferienlager

Mittwoch

Frühstück

Kaltes Frühstücks-Buffet

Mittagessen

Hühnernudeleintopf

Abendessen:

Schnitte

 

Dienstag

Frühstück:

Kaltes Frühstücks - Buffet

Mittagessen:

Krautnudeln

Abendessen:

Broiler

Donnerstag

Frühstück:

 viele leckere Sachen, Wurst, Käse, Marmelade, Schokopops ...

Mittagessen:

Lunchpaket

Abendessen:

Gulasch mit Knödel